Das Alte Land – Drei Meilen an der Unterelbe

9,90 

Verfügbarkeit: 12 vorrätig

Kategorie:

Vor den Toren Hamburgs, im Dreieck zwischen Hamburg, Buxtehude und Stade erstreckt sich entlang der Unterelbe eine einzigartige Kulturlandschaft: das größte zusammenhängende Obstanbaugebiet Deutschlands, ja sogar Nordeuropas, das Alte Land. Wenn Apfel- und Kirschbäume Ende April/Anfang Mai in Blüte stehen, verzaubert ein weiß- und zartrosa- farbenes kilometerlanges Blütenmeer das Alte Land. Doch der Besuch lohnt sich über das ganze Jahr, z.B. wenn die Kirschen am Straßenrand feilgeboten werden oder sich zur Ernte- zeit die Apfelbäume unter der Last ihrer knackigen und saftigen Früchte biegen. Und es gibt viele historische Baudenkmale zu entdecken: stattliche Adelshöfe und Bauernhäuser, pracht- volle Prunkpforten laden ebenso zum Verweilen und Erkunden des Landstrichs wie Kirchen und Windmühlen.

 

Seitenzahl der Print-Ausgabe:
174 Seiten
Sprache:
Deutsch
Herausgeber:
Edition Temmen
Autor:
Oliver Falkenberg, Linda Sundmaeker
Erscheinungsdatum:
24. Juli 2020
ISBN:
978-3861089575
Gewicht 260 g